Logo – Sächsische Bläserphilharmonie
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30
Logo – Deutsche Bläserakademie

Anrechtsreihe Trebsen

Spielzeit 2020/2021

Die Anrechtskonzerte der Sächsischen Bläserphilharmonie in der Kulturstätte „Johannes Wiede“ in Trebsen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Auch in der Spielzeit 2020/2021 wird das einzigartige Orchester wieder vier verschiedene Konzerte in der Muldestadt spielen. Um flexibel auf aktuelle Corona-Bestimmungen reagieren zu können, werden für die Konzerte der Sächsischen Bläserphilharmonie in dieser Spielzeit allerdings keine Anrechtskarten, sondern nur Einzelkarten für die jeweiligen Termine verkauft.

Die geplanten Konzerte werden, sofern es die Bestimmungen zulassen, wie gewohnt zwei Mal Sonntag und zwei Mal Samstag stattfinden. Damit kann das Ziel, eine wichtige Konstante im Kulturleben der Stadt Trebsen und für die gesamte Region zu etablieren, fortgeführt werden. Wir freuen uns auf eine neue Spielzeit mit vielen musikalischen Höhepunkten, die Ihnen einmal mehr die künstlerische Qualität und Vielseitigkeit der Sächsischen Bläserphilharmonie aufzeigen wird.


Konzert-Programme
Spielzeit 2020/21

1. Konzert "Niemals war die Nacht so klar"

Weihnachtskonzert
06. Dezember 2020, 16 Uhr

Unter dem Titel „Niemals war die Nacht so klar“ wird die Sächsische Bläserphilharmonie dem Publikum wie jedes Jahr ein besinnliches Weihnachtskonzert bescheren mit stimmungsvoller Bläsermusik und traditionellen Weihnachtsliedern. Unter der künstlerischen Leitung von Prof. Christian Sprenger stimmt das Orchester mit außergewöhnlichen Kompositionen auf die bevorstehende Weihnachtszeit ein. Aus Chorälen und volkstümlichen Liedern der Advents- und Weihnachtszeit wurden neue, fantasievolle Arrangements geschaffen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Perfekt in Szene gesetzt erwartet Sie ein außergewöhnlicher Konzertnachmittag durch den der Komponist Christian Sprenger als Dirigent und Moderator persönlich führt..

Leitung: Christian Sprenger

2. Konzert "Mit Volldampf ins neue Jahr"

Neujahrskonzert
10. Januar 2021, 16 Uhr

Einmal Wien hin und zurück 1. Klasse … so heißt es, wenn 2021 die Neujahrskonzerte der „Sächsischen Bläserphilharmonie“ erklingen. Wunderbare Melodien aus der Feder von Johann Strauß, Antonín Dvořák, Franz Liszt, Bedřich Smetana u. a. laden Sie in dieser besonderen Zeit ein mit dem nötigen Sicherheitsabstand musikalisch auf reisen zu gehen. Die Reiseleitung bzw. den Dampflokführerschein hat Dirigent David Timm.
Auf Grund der hohen Nachfrage in Trebsen findet im Januar traditionell ein Zusatzkonzert am 09. Januar 2021 um 16 Uhr statt.

Leitung: David Timm

3. Konzert "Pirouette"

13. März 2021, 16 Uhr

Das Anrechtskonzert der Sächsischen Bläserphilharmonie treibt es im März auf die „Spitze“. Der Vorhang hebt sich für Ballettmusik von P. Tschaikowski, F. Chopin, De Falla u. a unter der künstlerischen Leitung des Zeremonienmeisters Herrn Andreas Schüller. 

Leitung: Andreas Schüller

4. Konzert "Wunschkonzert"

08. Mai 2021, 16 Uhr

„Oft verschoben – jedoch sehnsüchtig erwartet!“ Im Mai – so es das Schicksal will – wird endlich das „Wunschkonzert“ erklingen. Ursprünglich wollte sich der scheidende Chefdirigent Thomas Clamor mit diesem Programm von Ihnen verabschieden. Doch wie heißt es so schön: „1. Kommt es anders und 2. als man denkt!“ Und so freuen wir uns Ihnen dieses Konzert mit dem Dirgienten Peter Sommerer zu präsentieren.

Leitung: Peter Sommerer

 
Programmänderungen vorbehalten!

 

Titelmotiv – Niemals war die Nacht so klar
Sonntag
6
Dez 2020
16:00 Uhr

Deutsche Bläserakademie Bad Lausick

Niemals war die Nacht so klar

Titelmotiv – Anrechtskonzert in Trebsen
Sonntag
10
Jan 2021
16:00 Uhr

Kulturstätte "Johannes Wiede" Trebsen

Anrechtskonzert in Trebsen

Titelmotiv – Anrechtskonzert in Trebsen
Samstag
13
Mär 2021
16:00 Uhr

Kulturstätte "Johannes Wiede" Trebsen

Anrechtskonzert in Trebsen

Titelmotiv – Anrechtskonzert in Trebsen
Samstag
8
Mai 2021
16:00 Uhr

Kulturstätte "Johannes Wiede" Trebsen

Anrechtskonzert in Trebsen