Logo – Sächsische Bläserphilharmonie
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
Logo – Deutsche Bläserakademie

Anrechtsreihe in Oschatz

Die Sächsische Bläserphilharmonie spielt seit vielen Jahren sehr erfolgreiche und zum großen Teil ausverkaufte Anrechtsreihen in Bad Lausick, Trebsen und Bad Düben. Seit der Spielzeit 2019/2020 ist das Orchester auch regelmäßig im Thomas-Müntzer-Haus in Oschatz zu Gast.


Konzert-Programme
Spielzeit 2020/21 (kein Anrecht)

„Pirouette“
Sonntag, 21.März 2021, 15 Uhr

Das Konzert kann coronabedingt leider nicht stattfinden.

Leitung: Andreas Schüller

Dieses Konzert der Sächsischen Bläserphilharmonie treibt es mit Ballettmusik auf die „Spitze“. Der Vorhang hebt sich unter der künstlerischen Leitung des Zeremonienmeister Andreas Schüller u. a. für:

  • Pjotr Iljitsch Tschaikowski
  • Frédéric Chopin
  • Manuel de Falla

„Muttertagskonzert“
Sonntag, 09. Mai 2021, 15 Uhr:

Leitung: Peter Sommerer

In diesem Konzert hören Sie das Beste vom Besten! Wir haben unser Anrechtspublikum in Bad Lausick und Trebsen gefragt, welche Musik es am liebsten in einem Konzert der Sächsischen Bläserphilharmonie hören möchte. Entstanden ist eine vielseitige Mischung aus dem Repertoire des Orchesters. Freuen Sie sich unter der Leitung von Chefdirigent Peter Sommerer u. a. auf:

  • Georg Friedrich Händel - Feuerwerksmusik
  • Maurice Ravel - Bolero
  • Giuseppe Verdi - Hymne und Triumphmarsch aus der Oper „Aida“

Konzert-Programme
Spielzeit 2021/22 (Anrechtskonzerte)

1. Anrechtskonzert: „Tanz durch die Jahrhunderte“
Sonntag, 26. September 2021, 15 Uhr

Leitung: Peter Sommerer

Festhalten - sonst gehen Ihre Füße mit Ihnen durch! Unter der Leitung von Chefdirigent Peter Sommerer präsentiert Ihnen die Sächsische Bläserphilharmonie symphonische Tänze auf höchstem künstlerischem Niveau quer durch die Gattungen, schräg durch die Jahrhunderte, einmal um die ganze Welt.
Dürfen wir bitten?

2. Anrechtskonzert: „Niemals war die Nacht so klar“
Sonntag, 12. Dezember 2021, 15 Uhr

Leitung: Prof. Christian Sprenger

Was wäre die wunderbare Adventszeit ohne den Klang weihnachtlicher Bläsermusik? Genau aus dem Grund haben sich die Sächsische Bläserphilharmonie und der Dirigent und Komponist Prof. Christian Sprenger pünktlich zum 3. Advent zu einem gemeinsamen Advents- und Weihnachtsprogramm verabredet.

3. Anrechtskonzert: „Spitzentanz und Bläserklang“
Sonntag, 13. März 2022, 15 Uhr

Leitung: David Timm

Mit klanglicher Grandezza schwebt die Sächsische Bläserphilharmonie unter der Leitung von David Timm, dem ständigen 1. Gastdirigenten, über die imaginäre Bühne! Ob zart „auf Spitze“ oder ausgelassen tanzend, hören Sie eine Auswahl an grandiosen Ballettmusiken u. a. von:

  • Peter Tschaikowski
  • Aram Chatschaturjan
  • Aaron Copland

4. Anrechtskonzert: „Oper ohne Worte“
Sonntag, 15. Mai 2022, 15 Uhr

Leitung: Peter Sommerer

„Oper könnte so schön sein, wenn nur der Gesang nicht wäre…“ Dieses nicht ganz ernst gemeinte Zitat hat die Sächsische Bläserphilharmonie für bare Münze genommen und präsentiert die schönsten Opernmelodien in instrumentalem Kostüm. Vom „Wahnsinn“ einer Lucia di Lammermoor bis hin zu den romantischsten Liebeserklärungen der Opernliteratur sind Sie eingeladen den Konzertsaal in ein Opernhaus zu verwandeln.


Programmänderungen vorbehalten!

Titelmotiv – Pirouette
Abgesagt
Sonntag
21
Mär 2021
15:00 Uhr

Thomas-Müntzer-Haus Oschatz

Pirouette

Titelmotiv – Konzert zum Muttertag
Sonntag
9
Mai 2021
15:00 Uhr

Thomas-Müntzer-Haus Oschatz

Konzert zum Muttertag

Titelmotiv – Tanz durch die Jahrhunderte
Sonntag
26
Sep 2021
15:00 Uhr

Thomas-Müntzer-Haus Oschatz

Tanz durch die Jahrhunderte

Titelmotiv – Niemals war die Nacht so Klar
Sonntag
12
Dez 2021
15:00 Uhr

Thomas-Müntzer-Haus Oschatz

Niemals war die Nacht so Klar