DeutschEnglisch
Sie befinden sich hier Termine

Termine

Konzerte - Akademieveranstaltungen - CD-Produktionen

Anrechtsreihen Spielzeit 2018/2019

In der Spielzeit 2018/2019 spielt die Sächsische Bläserphilharmonie ihre mittlerweile siebente Anrechtsreihe in der Deutschen Bläserakademie in Bad Lausick. In dieser Saison wird es nun erstmals ein fünftes Anrechtskonzert geben. Dies wurde mit überwältigender Mehrheit von 95 % in einer unter allen Abonnenten durchgeführten Umfrage gewünscht. Das macht uns sehr stolz und bestärkt uns dabei, auch zukünftig anspruchsvolle Konzertprogramme zu entwickeln.
Neu in der kommenden Saison werden außerdem die Freiverkaufskonzerte am Freitagabend sein, die wir neben den nahezu ausverkauften Anrechtsreihen anbieten werden. So wird es zukünftig noch mehr Menschen möglich sein, in den Genuss unserer Musik zu kommen.

Anrecht Bad Lausick

In das zweite Anrechtsjahr startet die Sächsische Bläserphilharmonie in Trebsen. Auch diese Konzertreihe wurde vom Publikum mit Dank angenommen und war zum großen Teil ausverkauft. Wir freuen uns auch weiterhin in der Muldestadt zu Gast sein zu dürfen!

Anrecht Trebsen


Wir freuen uns auf eine neue Spielzeit mit vielen musikalischen Höhepunkten, die Ihnen einmal mehr die künstlerische Qualität und Vielseitigkeit der Sächsischen Bläserphilharmonie aufzeigen wird.

"Von Wien bis an den Broadway" mit Zwischenstopp in der Kölner Philharmonie

21. Oktober 2018, 11:00 Uhr
Kölner Philharmonie

Auch in diesem Jahr ist die Sächsische Bläserphilharmonie wieder in der Kölner Philharmonie zu Gast, wie schon so oft auf Einladung der Kölner Chorgemeinschaft Cäcilia Zündorf und dem Concert-Chor Concordia Hürth. Unter der Leitung von Christian Letschert-Larsson erklingen Chöre, Arien, Songs und Orchesterwerke aus Oper, Operette und Musical von Wolfgang Amadeus Mozart, Giuseppe Verdi, Albert Lortzing, Leonard Bernstein, Andrew Lloyd Webber, Frederick Loewe, Harold Arlen und Jerry Herman.
Als Solisten werden Cecilia Nanneson (Sopran) und Christoph Scheeben (Bariton) das Konzert bereichern.

Karten erhalten Sie ab 23,- € unter shop.derticketservice.de

Frischer Wind in Wurzen
Konzert der Sächsischen Bläserphilharmonie mit Organist Daniel Beilschmidt

21. November 2018, 17:00 Uhr
Dom St. Marien Wurzen

Im November wird der Wurzener Dom mit einem besonders klangschönen und klanggewaltigen Konzert erstrahlen. Dafür sorgt eine spektakuläre, höchst seltene Kombination: Sinfonisches Blasorchester trifft auf große Orgel - zwei Giganten, die sich einen Klangraum teilen.
"Winds & Pipes" heißt treffend das Programm das die Sächsische Bläserphilharmonie unter der Leitung von Chefdirigent Prof. Thomas Clamor und Universitätsorganist Daniel Beilschmidt gestalten. Ein Titel, den auch die gemeinsam eingespielte, hochgelobte CD trägt. Immer wieder erfreuen und überraschen die einzigartigen Bläser aus Bad Lausick mit ausgefallenen und ausgefeilten Programmen.
Das Konzert entführt das Publikum in die Welt der großen Räume und sphärischen Klänge. Gemeinsam mit Daniel Beilschmidt, einem der profiliertesten jungen Organisten, zu Hause an der brandneuen Orgel der Leipziger Paulskirche, spielt das Orchester Werke von der Renaissance bis zur Moderne, die alle ihre Wurzel in der Kirchenmusik haben. Bei Gabrieli und Guilmant, bei Bach und Peeters verschmelzen Orgel und Bläser zu einem großen Instrument, das dennoch ein klares und transparentes Klangbild präsentiert.
Und Chefdirigent Thomas Clamor, viele Jahre Trompeter der Berliner Philharmoniker, führt sein Orchester zu "enormer Präzision und Klangfülle" - da bläst der Wind umso lieber.

Karten erhalten Sie im Vorverkauf zu 12 € und 8 € (Seitenschiff) bei:
Tourist-Information Wurzen (Markt 5, Tel. 03425/8560400),
LVZ-Geschäftsstelle, (Badergraben 2c, Tel. 03425/902943),
Wenceslai-Buchhandlung (Wenceslaigasse 13, Tel. 03425/925701)

Restkarten gibt es zu 14 €/10 € an der Konzertkasse ab 16.00 Uhr.
2 € Ermäßigung für Studenten, Schwerbeschädigte, Sozialpass-Inhaber, ALG-II-Empfänger. Kinder in Begleitung Erwachsener u. Jugendliche bis 18 Jahre Eintritt frei.

Leichte Klassik im Heide Spa Bad Düben

Caroline Schnitzer

4. November 2018, 15:30 Uhr
Heide Spa Bad Düben, Kursaal

Am 4. November 2018 um 15:30 Uhr wird die Sächsische Bläserphilharmonie unter der Leitung von Chefdirigent Thomas Clamor im Kursaal des Heide Spa in Bad Düben mit bekannten Tänzen, Melodien und Liedern aus Opern, Operetten und dem Broadway das Publikum in heitere Stimmung versetzen. „Die Fledermaus“, der „Csardas“ und der „Florentiner Marsch“ geben den Auftakt eines erlebnisreichen Nachmittags. Die Berliner Sängerin Caroline Schnitzer wird mit Liedern wie „Maria“ oder „I feel pretty“ aus der West Side Story und „New York, New York“ von John Kander zum Mitsingen inspirieren.

Karten für das Konzert erhalten Sie ab 19,- € (erm. Kinder bis 14 Jahren 7,50 €) im Heide Spa in Bad Düben, in allen LVZ Geschäftsstellen, bei der Ticketgalerie in Leipzig im LVZ Foyer, im Barthels Hof, an der Tickethotline 0800 2181 050 (kostenfrei), unter www.ticketgalerie.de und an allen bekannten VVK-Stellen.

Weihnachtskonzerte 2018

Die Sächsische Bläserphilharmonie tritt in diesem Jahr mit drei verschiedenen Weihnachtsprogrammen auf. "Jauchzet Frohlocket" heißt es im festlichen Weihnachtskonzert mit dem Leipziger Max-Klinger-Chor und der Sängerin Kathrin Göring von der Oper Leipzig, das erst in Espenhain und tags darauf in der Berliner Philharmonie zu hören sein wird.

1. Dezember 2018, 19:00 Uhr
Werkshalle TDE Espenhain
mit dem Max-Klinger-Chor und Kathrin Göring (Oper Leipzig)

2. Dezember 2018, 15:30 Uhr
Berliner Philharmonie
mit dem Max-Klinger-Chor und Kathrin Göring (Oper Leipzig)

In den Anrechtskonzerten in Trebsen und Bad Lausick können die Konzertbesucher selbst Teil des Geschehens werden. Nach festlichen Werken von Johann Sebastian Bach und Giovanni Gabrieli wird das Publikum einen Chor für die schönsten Weihnachtslieder bilden. Dafür wird es eine Stunde vor Beginn der Veranstaltung eine Klavierprobe gemeinsam mit dem Chefdirigenten geben.

9. Dezember 2018, 16:00 Uhr
Kulturstätte J. Wiede Trebsen
Anrechtskonzert

14. Dezember 2018, 19:00 Uhr
15. & 16. Dezember 2018, 15:00 Uhr (ausverkauft)
Deutsche Bläserakademie Bad Lausick
Anrechtskonzerte

Auch das beliebte Kinder-/Familienkonzert "Der Nussknacker oder der geheimnisvolle Weihnachtstraum" dürfen in diesem Jahr nicht fehlen. Musikalisch begleitet von der Serenadenbesetzung der Sächsischen Bläserphilharmonie wird die Geschichte von Fritz, Marie, dem gefährlichen Mäusekönig, den Zuckerkuchenfeen und dem Nussknacker zu einem wahrhaftigen Erlebniskonzert für die ganze Familie.

18. Dezember 2018, 10:00 Uhr
Gewandhaus zu Leipzig, Mendelssohnsaal

19. Dezember 2018, 10:00 und 12:00 Uhr
Johann-Walther-Gymnasium Torgau

Schülerkonzerte

22. Dezember 2018, 15:00 Uhr
Kulturhaus Torgau