DeutschEnglisch
Sie befinden sich hier Termine

Termine

Konzerte - Akademieveranstaltungen - CD-Produktionen

Anrechtsreihen Spielzeit 2016/2017

Neue Anrechtsreihe startet im Dezember

Nach erneut ausverkauften Konzerten in der vergangenen Spielzeit bietet die Sächsische Bläserphilharmonie ihrem treuen Publikum auch in 2016/2017 zwei Anrechtsreihen an. Dabei können Sie zwischen einem SAMSTAGS- oder SONNTAGS-Anrecht wählen und in vier thematisch unterschiedlichen Konzerten die große Bandbreite der sinfonischen Bläsermusik erleben.
Wir freuen uns auf eine neue Spielzeit mit vielen musikalischen Erlebnissen, die Ihnen wieder einmal die Vielseitigkeit und künstlerische Qualität der Sächsischen Bläserphilharmonie eindrucksvoll aufzeigen wird.

Erfahren Sie mehr

Hymnus
Evangelisch-Lutherische Choralfantasien

03. Juni 2016, 20.00 Uhr
Kreuzkirche Dresden

19. Juni 2016, 17.00 Uhr
Kirche St. Marien, Plau am See

Musik schafft Emotionen, und nur wenigen Musikstücken gelingt dies so direkt wie dem Choral. Zur Lobpreisung Gottes sind in der lutherischen Tradition Lieder und Texte entstanden, die die Menschen zu allen Zeiten bewegt haben.

Die Sächsische Bläserphilharmonie präsentiert unter der Leitung ihres Chefdirigenten Thomas Clamor am 03.06.16 zum Deutschen Evangelischen Posaunentag in der Kreuzkirche Dresden und am 19.06.16 in Plau am See bekannte Choralmelodien im neuen, modernen Gewand. Die Melodien vertonen Texte von Paul Gerhardt, die vom Komponisten Christian Sprenger in zeitgemäße Sätze gewoben und von Siegmund Goldhammer für das deutschlandweit einzige professionelle Kulturorchester in ausschließlicher Bläserbesetzung arrangiert wurden.

Der Zyklus "Hymnus" nimmt die Zuhörer mit in emotionale Seelenlandschaften, wie wir es heutzutage eigentlich nur aus der Filmmusik kennen. "Hymnus" entführt die Zuhörer aus dem hektischen Alltag in innere Bildwelten. Musik und Text malen expressive Klangbilder und nehmen die Zuhörer mit auf eine Reise, deren Ziel ganz ihrer Fantasie überlassen bleibt.

Das Konzert in Dresden ist bereits ausverkauft!

Leipzig - Wien - Caracas
Bläserquintett der Sächsischen Bläserphilharmonie

26. Juni 2016, 17.00 Uhr
Daetz-Centrum Lichtenstein

Das Bläserquintett der Sächsischen Bläserphilharmonie ist seit 1994 fester Bestandteil des Klangkörpers. Es spielt neben eigenen Konzertreihen auch zu festlichen Anlässen, Empfängen und Eröffnungen und ist somit ein wichtiger Botschafter der Sächsischen Bläserphilharmonie auf den kleinen Bühnen des Kulturraums und darüber hinaus. Die Programme reichen von Barockwerken über romantische und moderne Bläsermusik bis zum Kindergartenkonzert und werden nach Bedarf durch Klavier oder andere Instrumente bereichert.

Erleben Sie das Bläserquintett der Sächsischen Bläserphilharmonie am 26. Juni 2016 um 17.00 Uhr im Daetz-Centrum Lichtenstein. Das Ensemble spannt einen musikalischen Bogen von Bach über Mozart und Dvorak bis zu lateinamerikanischen Rhythmen. Sie hören fein abgestimmte Arrangements für fünf Bläser, gewürzt mit anregender Moderation.