DeutschEnglisch
Sie befinden sich hier Termine

Termine

Konzerte - Akademieveranstaltungen - CD-Produktionen

Anrechtskonzerte in der Deutschen Bläserakademie

Auch in der Spielzeit 2014/2015 möchte Ihnen die Sächsische Bläserphilharmonie an ihrem Probensitz, in der Deutschen Bläserakademie in Bad Lausick, zwei Anrechtsreihen anbieten. Dabei können Sie wählen zwischen einem SAMSTAGS- oder SONNTAGS-Anrecht und in vier thematisch unterschiedlichen Konzerten die große Bandbreite der sinfonischen Bläsermusik erleben.
Wir hoffen Ihnen mit unserer Anrechtsreihe besondere musikalische Erlebnisse bieten zu können und freuen uns auf Ihre Konzertbesuche!

 

 

Lesen Sie mehr...

Österreich-Tournee

Die Sächsische Bläserphilharmonie auf Tournee durch Österreich 10. - 16. Juli 2014

12.07.2014 Konzert im Stift Melk (Weltkulturerbe)
13.07.2014 Dirigierworkshop mit Prof. Thomas Clamor in Bischofshofen
14.07.2014 Konzert in Bischofshofen
15.07.2014 Konzert in Innsbruck bei den Promenadenkonzerten

Auch in diesem Jahr geht die Sächsische Bläserphilharmonie wieder auf Sommer-Tournee nach Österreich. Bereits zum dritten Mal gastiert das Orchester in der Weltkulturerbestätte Stift Melk zum diesjährigen Schagerl Brass Festival.Im Anschluss geht es nach Bischofshofen, wo Chefdirigent Thomas Clamor einen exklusiven Dirigierworkshop für Interessierte Nachwuchsdirigenten leitet. Am Folgetag gastiert die Sächsische Bläserphilharmonie in der Bischofshofener Wielandnerhalle mit dem Programm "Klassik Populär" bevor die Reise weiter nach Innsbruck geht. Dort spielt das Orchester bereits zum zehnten Mal zu den Innsbrucker Promenadenkonzerten, die in diesem Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum feiern.

MDR Musiksommer - Sinfonische Tänze

NI FAN: XYLOPHON
HEIKO SCHULZE: MODERATION

Freyburg, Rotkäppchen Sektkellerei
23. August 2014, 17.00 Uhr

Bad Lausick, Freilichtbühne Schmetterling
24. August 2014, 15.00 Uhr

Die Verbindung von Tanz und Musik ist bereits seit der Antike belegt und hat die Zeiten bis heute überdauert. Allerdings hat es auch Zeiten gegeben, in denen dem Tanz - zumindest in der Kunstmusik - wenig bis keine Bedeutung eingeräumt wurde, wie etwa die Wiener Klassik, welche sich deswegen auch nicht im Programm findet. Und wie der Begriff "Sinfonische Tänze" bereits andeutet, wurden musikalische Formen, die dem Tanz entsprangen, schon im Barock, vor allem aber ab dem 19. Jahrhundert, auch abseits der Begleitung von Tanzpaaren bzw. -gruppen in rein orchestraler Form aufgeführt, man nennt dies auch den "stilisierten Tanz".

Die Geschichte solcher stilisierter Tänze wollen wir mit unserem Programm nachzeichnen, beginnend bei den Großmeistern des Spätbarock, Johann Sebastian Bach und Georg Friedrich Händel, wobei hier vorerst eine Suite - also eine Folge mehrerer instrumentaler Tänze - erklingt, der einzelne Tänze aus den wohl bekanntesten Freiluftinstrumentalmusiken, Feuerwerksmusik und Wassermusik, des Barock erklingen.

Unsere Geschichte des sinfonischen Tanzes setzt in der Romantik fort, wobei uns der Weg mit Tschaikowskys Nussknacker zunächst nach Russland und zum Ballett führt. In die Zeit des auch musikalisch erwachenden Nationalbewusstseins bzw. der Hommagen an selbiges stoßen wir mit Dvořáks Slawischem Tanz Nr. 8 und Nr. 2 und Brahms' Ungarischem Tanz Nr. 5, bevor Montis bekannter Csardas ins 20. Jahrhundert überleitet.

Zum Abschluss des Konzertes steht die Leidenschaft gehobener lateinamerikanischer Tanzmusik im Mittelpunkt: Unsere Reise startet hier in Venezuela um dann über Mexiko den Weg nach Kuba zu finden: Perez Prados Mambo Nr. 8 bildet einen mitreißenden Abschluss unseres Programms.

Kartenverkauf Freyburg:

Vorverkauf: 29,- /22,- € (zzgl. 10 % VVG)
Abendkasse: 33,- /25,- €

ROTKÄPPCHEN SEKTKELLEREI
SEKTKELLEREISTRASSE 5 | 06632 FREYBURG
TEL. 034464-34122

Und im MDR-Ticketshop:
http://www.mdr-ticketshop.de/Klassik/MDR-MUSIKSOMMER-2014/-49-SINFONISCHE-TAeNZE::1576.html

Kartenverkauf Bad Lausick

Vorverkauf: 26,- € (zzgl. 10% VVG)
Abendkasse: 29,- €

KUR- UND TOURISTINFORMATION BAD LAUSICK
STR. DER EINHEIT 17 | 04651 BAD LAUSICK
TEL. 034345-52953

Und im MDR-Ticketshop:
http://www.mdr-ticketshop.de/Klassik/MDR-MUSIKSOMMER-2014/-51-SINFONISCHE-TAeNZE::1578.html

Klassik im Park

Arthur-Bretschneider-Park Leipzig
Parkbühne Geyserhaus

07. September 2014, 16.00 Uhr

Bereits zum sechsten Mal lädt der Förderverein der Sächsischen Bläserphilharmonie zur Parkbühne am Geyserhaus in den Leipziger Bretschneiderpark zum Familienkonzert ein. Dort präsentiert das Orchester unter der Leitung von Stefan Diederich (Chefdirigent der Musikalischen Komödie Leipzig) Klassik im Park mit bekannten und beliebten Operetten-Melodien.

Mit Werken u.a. von Robert Stolz, Franz Lehar, Franz von Suppé und natürlich vom Walzerkönig Johann Strauß entführt die Bläserphilharmonie mit ihrem besonderen Orchesterklang in die Musikwelt der „Heiteren Muse“.

Für dieses Konzert konnten die international renommierten Solisten Ruth Ingeborg Ohlmann (Sopran) und Radoslaw Rydlewski (Tenor) gewonnen werden, die mit ihren Duetten und Gesangssoli eine einzigartige Atmosphäre in den Bretschneiderpark zaubern werden.

Der Eintritt für dieses Konzert ist frei. Familien mit Kindern sind ausdrücklich willkommen.

Schülerkonzerte 2014

24.06.2014 DBA Bad Lausick
03.07.2014
DBA Bad Lausick