DeutschEnglisch
Sie befinden sich hier Termine

Termine

Konzerte - Akademieveranstaltungen - CD-Produktionen

Anrechtskonzerte in der Deutschen Bläserakademie

Sehr geehrte Konzertbesucher,
nach den ausverkauften Konzertreihen in der vergangenen Spielzeit bietet die Sächsische Bläserphilharmonie ihrem treuen Publikum auch in 2015/2016 zwei Anrechtsreihen an. Dabei können Sie wieder zwischen einem SAMSTAGS- oder SONNTAGS-Anrecht wählen und in vier thematisch unterschiedlichen Konzerten die große Bandbreite der sinfonischen Bläsermusik erleben.
Wir hoffen Ihnen mit unserer Anrechtsreihe auch weiterhin besondere musikalische Erlebnisse bieten zu können und freuen uns auf Ihre Konzertbesuche!

Termine Anrechtskonzerte

19./20.12.2015 Bläserklänge zur Weihnachtszeit
09./10.01.2016 Neujahrskonzert 2016
05./06.03.2016 Hymnus - Lutherische Choralphantasien
09./10.04.2016 Sinfonisches Orchesterkonzert mit Werken der Romantik

Die Konzerte beginnen jeweils immer 15.00 Uhr.

Lesen Sie mehr...

"Traditionen" in der Bethanienkirche Leipzig

17. Mai 2015, 17.00 Uhr
Bethanienkirche Leipzig

Am 17. Mai 2015, um 17.00 Uhr ist die Sächsische Bläserphilharmonie wieder in der Bethanienkirche zu Gast. Diesmal unter der Leitung ihres ehemaligen Chefdirigenten, dem Niederländer Jan Cober, der von 2002 bis 2008 mit seiner unkonventionellen Art das Orchester nachhaltig prägte. Er hat seine musikalischen Wurzeln in der Bläsermusik seines Heimatlandes. In diesem Konzert zeigt Jan Cober seine anhaltende Verbundenheit zur sächsischen Musiktradition.

Karten für dieses Konzert zu 12,- €, ermäßigt 10,- € (Kinder unter 14 Jahren haben freien Eintritt) sind im Ev.-Luth. Pfarramt der Bethaniengemeinde, Stieglitzstraße 42, 04229 Leipzig, Tel.: 0341-4804013 sowie in der Musikalienhandlung Oelsner, Tel.: 0341-9605200 erhältlich. Restkarten an der Konzertkasse.

 

 

 

Plakatwerbung mit ADDmission

Mit freundlicher Unterstützung:

Hymnus - Lutherische Choralfantasien

23. Mai 2015, 16.00 Uhr
Stadtkirche St. Marien Torgau

Musik schafft Emotionen, und nur wenigen Musikstücken gelingt dies so direkt wie dem Choral. Zur Lobpreisung Gottes sind in der lutherischen Tradition Lieder und Texte entstanden, die die Menschen zu allen Zeiten bewegt haben.

Am 23. Mai 2015 präsentiert die Sächsische Bläserphilharmonie unter der Leitung ihres Chefdirigenten Thomas Clamor in der Stadtkirche St. Marien in Torgau bekannte Choralmelodien im neuen, modernen Gewand. Die Melodien vertonen Texte von Paul Gerhardt, die vom Komponisten Christian Sprenger in zeitgemäße Sätze gewoben und von Siegmund Goldhammer für das deutschlandweit einzige professionelle Kulturorchester in ausschließlicher Bläserbesetzung arrangiert wurden.

Der Zyklus "Hymnus" nimmt die Zuhörer mit in emotionale Seelenlandschaften, wie wir es heutzutage eigentlich nur aus der Filmmusik kennen. Zwischen den Choralfantasien erklingen Texte, auch Geistliches, aber nicht ausschließlich. "Hymnus" entführt die Zuhörer aus dem hektischen Alltag in innere Bildwelten. Musik und Text malen expressive Klangbilder und nehmen die Zuhörer mit auf eine Reise, deren Ziel ganz der Fantasie der Zuhörer überlassen bleibt.