DeutschEnglisch
Sie befinden sich hier Deutsche Bläserakademie Kammermusik-Akademie

Kammermusik-Akademie
03. - 05. November 2017


Zielsetzung

In diesem Kurs erarbeitet das Dozententeam aus Solo-Musikern der Sächsischen Bläserphilharmonie mit den Teilnehmenden an drei Tagen Standardwerke der Holzbläserkammermusik, die in einem öffentlichen Abschlusskonzert präsentiert werden. Der Workshop ermöglicht eine individuelle Weiterentwicklung durch den teilnehmerorientierten Unterricht und soll die Freude und die Bereicherung am kammermusikalischen Musizieren vermitteln.

Zielgruppe

    Der Kammermusikkurs für Holzbläser richtet sich an fortgeschrittene Musiker mit folgenden Instrumenten: Flöte, Oboe, Klarinette, Horn und Fagott; sowie an interessierte Lehrkräfte, die sich auf ihrem Instrument weiterentwickeln wollen  und Anregungen für ihre Musizierpraxis suchen.
    Darüber hinaus sind bestehende kammermusikalische Formationen aller Art eingeladen, die eigene Programme einstudieren oder sich gezielt auf einen Wettbewerb, eine Prüfung oder ein Konzert vorbereiten möchten.

    Inhalte

    • Individuelle Erarbeitung des Programms
    • spezifische Antworten, Tipps und Ratschläge der Profimusiker der Sächsischen Bläserphilharmonie
    • Diskussion und Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten


    Die Dozenten setzen Schwerpunkte zu Fragen der Stilistik, des Zusammenspiels und der Interaktion mit dem Publikum.

    Interessierte können sich auf folgende Stücke bewerben:

    • W. A. Mozart - Serenade Es-Dur KV 375
    • W. A. Mozart - Serenade c-Moll  KV 388
    • R. Strauss - Serenade Es-Dur op. 7
    • Charles Gounod - „Petite Symphonie“

    Lehrgangsort

    Deutsche Bläserakademie
    Steingrundweg 1
    04651 Bad Lausick

    Kosten

    • Teilnehmergebühr 70,- €
    • zzgl. Verpflegungskosten von ca. 35,- €
    • Übernachtungsmöglichkeiten bei unseren Kooperationspartnern (Jugendherberge und Hotels) können über die Deutsche Bläserakademie vermittelt werden

    Anmeldung/Zulassung

    Bitte senden Sie uns Ihre Anmeldung bis zum 15.10.17 zu. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, erfolgt die Zulassung in der Reihenfolge des Posteingangs.

    Die Teilnahmebedingungen der Deutschen Bläserakademie sind hier einsehbar. Bitte beachten Sie, dass die Aufsicht für minderjährige Teilnehmer nur während der Kurszeiten besteht.
    Weitere Lehrgangs- und Anreiseinformationen werden nach der Zulassung bekannt gegeben.