DeutschEnglisch
Sie befinden sich hier Orchester Besetzung

Stephan Kleuver

Solo-Kontrabass

Stephan Kleuver wurde in Köln geboren. Er studierte an der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf im Hauptfach Kontrabass bei Joachim Tirler u. im Nebenfach Tuba bei Prof. Hans Gelhar. 1989 legte er die Musikalische Reifeprüfung zum Diplommusiker ab.
Später absolvierte er private Aufbaustudien bei Shuzo Nishino (Solokontrabassist Gürzenich-Orchester/Oper Köln) und bei Prof. Rainer Zepperitz (1. Solokontrabassist der Berliner Philharmoniker) in Berlin.
Von 1989-1995 war er als Solokontrabassist im Stabsmusikkorps u. im Kammerorchester der Bundeswehr in Siegburg (jetzt Musikkorps der Bundeswehr) tätig. Außerdem arbeitete er als Lehrer an verschiedenen Musikschulen im Kölner Raum.
Seit 1995 ist Stephan Kleuver Solokontrabassist mit Verpflichtung zum E-Bass und F-Tuba bei der jetzigen Sächsischen Bläserphilharmonie und Dozent an der Deutschen Bläserakademie. Seit 2005 gehörte er dem Orchestervorstand an, in dem er von 2009 bis zu seinem Ausscheiden im April 2019 den Vorsitz inne hatte.
1997 und 1999 war er als Dozent beim South-East-Asia Brass- and Woodwind-Workshop in Malaysia und 2011 im "El Sistema" in Venezuela tätig.
Stephan Kleuver ist als Aushilfe bei verschiedenen Symphonieorchestern zu Gast und war bis 2007 langjähriger, freier Mitarbeiter beim WDR-Köln (Kölner Rundfunkorchester).
Stephan Kleuver verbringt seine Freizeit gerne mit seinem Hund und ist leidenschaftlicher Motorradfahrer.