DeutschEnglisch
Sie befinden sich hier Orchester Besetzung

Magnus Botzenhart

Solo-Hornist
Mitglied des Sächsischen Blechbläserquintetts
Mitglied des Orchestervorstandes
Vorstandsmitglied des Fördervereins der Sächsischen Bläserphilharmonie

Magnus Botzenhart wurde am 1.1.1973 in Kempten geboren. Nach einem mühsamen Jahr an der Blockflöte durfte er ab 1981 an der örtlichen Musikschule Unterricht im Fach Horn nehmen. Nach dem Abitur studierte er zunächst am Richard-Strauss-Konservatorium München bei Johannes Ritzkowsky, dann wechselte er an die Musikhochschule Karlsruhe zu Prof. Purvis und Prof. Sanders. Nach den Stationen Landestheater Flensburg, Landestheater Wittenberg und das Westsächsische Symphonieorchester wurde er 2006 zum Solohornisten der Sächsischen Bläserphilharmonie berufen. Vor die Wahl gestellt, im Holz- oder Blechquintett mitzuwirken, entschied er sich für Letzteres.